Informationsschaum

Einträge vom Juni 2008

Frankfurt I-II

30. Juni 2008 · BrutusD

Begebt euch auf eine kleine Reise zurück zum gestriegen Sonntag und durchlebt mit mir mein Vorsprechen in Frankfurt.

In der Mitte der Aufnahme ist der Ton ziemlich unerträglich, das tut mir leid, aber dass konnte ich nicht ändern. Ich weis auch nicht was da schief gelaufen ist :-/

→ 5 KommentareTags: Allgemein · Vorsprechen

Futurama – Benders Game

27. Juni 2008 · BrutusD

Also da kann man jetzt zwei genau zwei Meinungen haben: entweder “yippieeee, nooO00Oooch eine D&D Verarsche” (<- achtung, Ironie) oder: “hmm irgendwie scheinen die Futurama Filme mit Bender im Titel besser zu sein, als die ohne”

btw: wann kommt eigentlich Season 5 auf DVD?

→ 2 KommentareTags: Kino

Adams Äpfel

26. Juni 2008 · BrutusD

Fragt nicht wie ich auf den Film gestoßen bin, aber den muss ich sehn.
Ich lade jetzt schon mal alle ein, die mitgucken wollen. Klappt wahrscheinlich erst wenn ich aus Leipzig zurück bin.. so vieliecht am 6.7. ??
Wer ist mit dabei? Einfach kurzes “Ich” in die Kommentare

→ 3 KommentareTags: Kino

Stuttgart – Tag der Prüfung

24. Juni 2008 · BrutusD

Ohne Umschweife:

→ 4 KommentareTags: Vorsprechen

Stuttgart – Tag davor

23. Juni 2008 · BrutusD

Ohne großes Drumherum:

→ 2 KommentareTags: Vorsprechen

Buddy

21. Juni 2008 · BrutusD

So long and thanks for all the Fish ähh Körner

So long, and thanks for all the Körner

→ Keine KommentareTags: mal im Ernst

Hafen Tempelhof

18. Juni 2008 · the_peppermint

Artikel aus dem gedruckten Tagesspiegel vom 18.06.2008 zu den Bauarbeiten und Plänen im Hafen Tempelhof.

→ 1 KommentarTags: Allgemein

mein erstes Mal – Banlieue 13

17. Juni 2008 · BrutusD

Das ertse Mal, als ich (ohne es zu wissen) mit Parkour in Berührung kam, war in diesem Video

Aber alles was ich damals darüber wusste war, dass es “geile Scheiße” ist. Erst Jahre später stellte ich durch Zufall fest, dass es sich dabei um die wohl echteste Actionszene handelt, die je in einem Film gezeigt wurde. Nämlich in dem Film Banlieue 13. Okay, der restliche Film war Handlungstechnisch etwas hmm… flach aber es ist ein Actionfilm.. ein französicher Actionfilm. Was will man mehr?

Eine Fortsetzung vielliecht? Vielliecht. Für diese Fortsetzung mit Buch von Luc Besson und Patrick Alessandrin als Regisseur werden jedenfalls in Frankreich die super Traceure gesucht. Soweit ich das verstanden habe sogar als Castingshow so im Tv und so… (wer des Französischen mächtig ist, könnte mal diesen Artikel lesen und das überprüfen)

[via]

→ 1 KommentarTags: Kino

Crookram – 19/76 EP

16. Juni 2008 · the_peppermint

Der Niederländer Crookram (alias Chris Angelovski) hat bei dem ungarischen Netlabel Budabeats seine erste EP veröffentlicht. Die fünf Songs auf 19/76 könnten mit ihren jazzigen, manchmal auch funky Samples, ein Soundtrack zu einem etwas düsteren, melancholischen Thriller sein. Thriller hin oder her, dass das ganze etwas cineastisches hat, merkt man dann spätestens bei dem Song Balboa, wo es natürlich um Rocky geht.
Das Outro lässt dann mit der beruhingenden Stimme von Bob Ross die EP gelungen ausklingen.

I would like to wish you a happy painting.


Lizenz

Offizielle Seite
MySpace
19/76 EP bei Budabeats

→ Keine KommentareTags: Wenn die music nicht so laut wär...

an alle Daft Punk Fans

14. Juni 2008 · BrutusD

wie wir alle wissen, wollten Daft Punk eine Live DVD ihrer 2007 Tour herausbringen… nein wissen wir nicht? Ist nicht schlimm, machen sie auch nicht (mehr).
Da sind wir Fans natürlich sehr enttäuscht. Ein Fan war sogar so enttäuscht, dass er sich aufmachte eine FanDVD vom Konzert zu veröffentlichen. Das wusstet ihr auch nicht..iss nicht schlimm wird auch nicht passieren. Wozu dann das ganze hier?

Weil Mathieu (der besonders entäuschte Fan) eine Überraschung für dem 14. Juni 08 um 21 Uhr ankündigte (man munkelt es gibt die zwar fertig produzierte, aber nicht veröffentlichte DVD zum download)

So also alle ihr DP-Fans da draußen, die heut abend noch nichts vorhaben, ihr wisst, was ihr zu tun habt.

ps: Man konnte auf der Website bereist ausschnitte aus der DVD ansehen und man sah zwar, dass das keine professionellen Aufnahmen sind, aber sie schienen echt sehenswert.

le Link

→ Keine KommentareTags: Wenn die music nicht so laut wär...