Informationsschaum

Einträge vom Februar 2009

Oren Lavie – Her Morning Elegance

22. Februar 2009 · the_peppermint

Als ich neulich in der S-Bahn meinen Mitfahrern von diesem Musikvideo erzählen wollte, fing ich ungefähr so an:

“Also man sieht eine Frau in einem Bett liegen…”  Daraufhin warf jemand ein, ich würde doch nur einen Porno nacherzählen und ich konnte es vergessen, noch irgendwie halbwegs ernsthaft meine Begeisterung für das Video rüberzubringen.

Deshalb jetzt das Video zu “Her Morning Elegance”, damit ich vielleicht doch noch verstanden werde:

Direkt, [via]

→ 2 KommentareTags: Wenn die music nicht so laut wär...

Doku über Berliner Graffiti

17. Februar 2009 · BrutusD

Die Gelbe Faust

Ich spreche immer von meinen Kindern und hänge auch da dran

Diese und andere teils erleuchtende Einsichten erlangt man in der Doku über die Berliner Graffiti-Szene, die ich heute durch Zufall gefunden habe. Obiges Statement stammt nämlich nicht etwa aus dem Mund der glorreichen Künstler, sondern kommt vom Produzenten, der die Chemikalien zur Entfernung herstellt und wohl auch erfindet.
Die Künstler hingegen sehen Ihr Schaffen gar nicht als Kunst. Sie sagen so sachen wie: Kunst sollte schon eine Aussage haben und ich hab noch nicht so viele Graffitis gesehn, die eine haben.

Direkt S-B(yourTAGhere)ahn bei Google Video

→ Keine KommentareTags: Streetart

Video-Allerlei !Jetzt mit funktionierenden Links-WOW!

15. Februar 2009 · BrutusD

Bevor es hier mit der Berichterstattung von der Vorsprechfront weiter geht, gibts zwischendurch mal was zum verschnaufen. Für ein Wochenende im Bett nun ein paar kleine Anregungen:

Das beste Kochvideo, dass auf diesem Planeten jemals produziert wurde. (habe ich scho erwähnt, dass ich in der Grundschule immer Fernsehkoch werden wollte?)

direkt Hunde-Backschule auf Youtube; via [ Nerdcore]

***

Weiter geht es mit einem Trailer für einen inoffziellen Half-Life Film, der auf eine nerdige Weise (wie cool, ich bin mal sowas von mit diesem Scheiß aufgewachsen und jetzt gibts einen Film!wtf!-Nerdigkeit) zeimlich spanend aussieht

direkt half film auf Youtube; via [The Pirates Dilemma]

***

Damit wir am Ende des Tages trotzdem behaupten können, wir hätten “mach doch mal was Sinnvolles,  Junge” gemacht, noch ein wenig Bildungsfernsehn. Quarks&Co haben die aktuelle Wirschaftskriese mal etwas genauer unter die Lupe genommen und erklären dabei gleich noch wie das überhaupt so läuft mit Banken, Kredieten, Leitzins usw. Ansehn kann man das ganze im WDR Web TV (da bei Bedarf sogar mit Gebärdendolmetscher) oder man läd es sich als iPod-kompatibles Video hier herunter. Zum Schluss noch eine ganz allgemeine Empfehlung für den Quarks&Co Podcast. Aktuelle Folge über Darwin.

***

Noch weitere Vorschläge?

→ 2 KommentareTags: nur so am Rande

Catch me if you can Intro im Grafitti Remix

14. Februar 2009 · the_peppermint

Das Intro von “Catch me if you can” ist ja schon sehr toll. Ich liebe Vorspänne im Stil von Saul Bass4Letters haben jedenfalls den Vorspann zu “Catch me if you can” ein bisschen umgebaut und jetzt geht es nicht mehr um Flugzeuge, sondern um Züge und Graffiti:

Direkt, [via]

→ Keine KommentareTags: Kino · Streetart

Eagles of Death Metal – Wannabe in L.A.

11. Februar 2009 · the_peppermint

Der Song, bei dem ich die aktuelle Spex-CD immer zurückskippe, um ihn nochmal zu hören:

Direkt nach L.A.

→ 1 KommentarTags: Wenn die music nicht so laut wär...

Word!

9. Februar 2009 · the_peppermint

Broken heartbeats sound like breakbeats

Los Campesinos!

→ 1 KommentarTags: Word!

Word!

8. Februar 2009 · the_peppermint

Angst kackt die Seele voll.

Dirk Bernemann – Ich hab die Unschuld kotzen sehen 2

→ Keine KommentareTags: Word!

Weltweiter Geldautomaten-Hack

7. Februar 2009 · the_peppermint

November 2008 sollen weltweit Geldautomaten um insgesamt $9 Millionen erleichtert worden sein.

The computer system for a company called RBS WorldPay was hacked. One service of the company is the ability for employers to pay employees with the money going directly to a card, called payroll cards, a lot like a debit card that can be used in any ATM. The hacker was able to infiltrate the supposedly secure system and steal the information necessary to duplicate or clone people’s ATM cards.

[…]

Over 130 different ATM machines in 49 cities worldwide were accessed in a 30-minute period on November 8,” Agents Rice said. “So you can get an idea of the number of people involved in this and the scope of the operation.

Faszinierend finde ich, wie das ganze wohl organisierd wurde. Ist ja nicht einfach in 49 Städten auf der ganzen Welt Leute dafür zu finden ohne, dass alles gleich auffliegt. Klingt fast so als würde Mr. Ocean dahinter stecken.

[via]

→ 1 KommentarTags: Geekstuff · Technisches

Word!

3. Februar 2009 · the_peppermint

I took a speed reading course and read War and Peace in twenty minutes. It involves Russia.

Woody Allen

→ Keine KommentareTags: Word!

Obama über Hip Hop

1. Februar 2009 · BrutusD

Ich habe gerade auf The Pirate’s Dilemma dieses Interview mit Obama gesehn, in dem er über seinen Musikgeschmak spricht. Ich denke er zeigt uns hier viel seiner Persönlichkeit.

 

Wenn er hier über Hip Hop spricht merkt man erst wie jung er wirklich ist. Ein US-President der von Oldschool redet, von Ipod und von “as J would say ‘he got flow'” das sind wirklich neue Eindrücke.

→ Keine KommentareTags: nur so am Rande