Informationsschaum

Einträge vom April 2010

Der Sommer kommt – Berlin wird bunt

26. April 2010 · the_peppermint

Genauer gesagt der Rosenthaler Platz. Ich hatte das ja gestern schon getwittert, aber ich finde die Aktion so schön, dass ich sie als Stimmungsaufheller an einem so veregneten Montag auch nochmal hier posten will:

[via]

→ Keine KommentareTags: haha · Streetart

Pic of the Day

19. April 2010 · the_peppermint

Good Morning Monday

→ 1 KommentarTags: Fotografie · gif · Pic of the Day

Kick Ass – Erster Eindruck

12. April 2010 · the_peppermint

Ich fand ja, das Kick Ass in einigen Blogs ziemlich gehypt wurde, aber jetzt, wo ich ihn gesehen hab, kann ich nur sagen: fetzt!

→ Keine KommentareTags: Geekstuff · Kino

Blue Note in Motion

11. April 2010 · the_peppermint

Ich bin grad dabei, mich durch einen Haufen alter Jazzplatten zu hören und das ein oder andere schicke Plattencover ist mir dabei auch in die Hände gefallen. Da passt es eigentlich ganz gut, dass ich grad bei den Blogrebellen auf dieses Video mit nachgestellten Blue Note Plattencovern gestoßen bin:

Hi-Fi from bante on Vimeo.

→ 1 KommentarTags: Fotografie · Wenn die music nicht so laut wär...

PS22 Kinder-Chor singt Lisztomania

10. April 2010 · the_peppermint

Das schönste Cover von Phoenix Lisztomania, was mir bis jetzt untergekommen ist. Ich hab es ja schonmal getwittert, aber das Video ist einfach so toll, dass es hier auch nochmal gebloggt werden muss. Noch mehr Cover findet man im Youtube-Channelvom PS22-Chor.

Direkt

→ Keine KommentareTags: Wenn die music nicht so laut wär...

Es gibt immer was zu tun

9. April 2010 · the_peppermint

Das Video der Mediengruppe Telekommander wirkt ein bisschen, wie die Gruselversion von diesem Kinderspiel, bei dem man Gesicht- oder Körperteile gegeneinander austauschen und zu neuen Varianten kombinieren kann.

→ Keine KommentareTags: Allgemein · Wenn die music nicht so laut wär...

peppermint netaudio II

4. April 2010 · the_peppermint

Endlich bin ich dazu gekommen das zweite Netaudio-Mixtape zusammenzustellen, obwohl dieses Mixtape ja eigentlich schon in ähnlicher Form seit gut einem Jahr existiert hat. Es schien mir aber immer unfertig zu sein und ich konnte mich bis vor ein paar Wochen nicht dazu duchringen, mich wieder damit zu beschäftigen. Letztendlich ist aber doch noch was drauß geworden.
Diesmal sind deutlich mehr Gitarren als beim letzten mal zu hören und es gibt auch Glockenspiele und was weiß ich noch alles. Es wird also deutlich akustischer, obwohl ich auch nicht ganz auf elektronische Klänge verzichten konnte.

Natürlich kann kein Mixtape ohne Tape auskommen, deshalb gibt es auch diesmal wieder alles in dem schönen Cassetten-Player zum Direkthören.

Playlist:

  1. Jóvenes y SexysSuerte | CC
  2. Emilie LundSomething Is Eating Me | CC
  3. entertianment for the braindeadsouvenirs | CC
  4. green.means.loveDon’t Forget Me | CC
  5. Carlee Hendrix & the whole earth catalogin winter | CC
  6. The Wind WhistlesSomedays | CC
  7. Iambic²Dust Below The Ground | CC
  8. Incredible Shrinking ManHouse with No Doors | CC
  9. Item – Pennies From Heaven | CC
  10. entertainment for the braindeadrun! (Das Kraftfuttermischwerk Remix) | CC
  11. Henrik JoséThe Little Things | CC
  12. Zoe.LeelADestroy She Says | CC
  13. The Incognito TravellerChaleur |CC

Das ganze Mixtape als zip-file

→ Keine KommentareTags: Wenn die music nicht so laut wär...

Langsam wird es wärmer…

2. April 2010 · the_peppermint

… und damit auch Zeit das Fahrrad wieder fit zu machen:

→ Keine KommentareTags: Fotografie · nur so am Rande · Selbstgemachtes