Informationsschaum

Einträge vom Juli 2011

90’s Dance a capella medley mix

29. Juli 2011 · the_peppermint

Die dänische a capella Gruppe Local Vocal haut ein Medley von 90er-Hits raus, inklusive Technomoves und in eine Banane singen.

Direktvia

 

Tracklist:

Rythm of the Night – Corona (1993)
What is Love – Haddaway (1992)
All That She Wants – Ace of Base (1992)
Scatman (Ski-Ba-Bop-Ba-Dop-Bop) – Scatman John (1994)
Dub-I-Dub – Me & My (1995)
Dub-I-Dub – Axel Boys Quartet (1997)
I Like to Move It – Reel 2 real (1994)
Be My Lover – La Bouche (1995)
No limit – 2 Unlimited – (1992)
Sing Hallelujah – Dr. Alban (1993)

→ Keine KommentareTags: Wenn die music nicht so laut wär...

Kakkmaddafakka – Restless

28. Juli 2011 · the_peppermint


Direktvia

→ Keine KommentareTags: Wenn die music nicht so laut wär...

Stand Your Ground

21. Juli 2011 · the_peppermint

Sechs Fotografen in London werden auf der Straße mit Videokamera bei ihrer Arbeit im öffentlichen Raum begleitet. Natürlich taucht früher oder später ein Sicherheitsmensch auf und versucht ihnen das zu untersagen. London hat ja mittlerweile schon traurige Berühmtheit für übereifrige Polizisten und private Sicherheitsdienste erlangt, die gegen Fotografen vorgehen. Auch wenn es hier primär um Fotografie geht, stellt sich die übergeordnete Frage, wem eigentlich der öffentliche Raum gehört und wie stark wir uns dort einschränken lassen wollen.

Direktvia

→ Keine KommentareTags: Fotografie · mal im Ernst

ZDF-Doku – Zukunft Elektroauto

20. Juli 2011 · the_peppermint

Auf Youtube gibt es die sehr interessante ZDF-Doku Zukunft Elektroauto – Die leise Revolution zu sehen. Deutsche Autohersteller kommen da nicht gerade gut weg. Sie hätte bis heute kein einziges Elektroauto im Angebot, wobei es von anderen Herstellern schon längst alltagstaugliche Elektroautos gibt.

Direktvia

→ 1 KommentarTags: Geekstuff · mal im Ernst

The continuingly ill adventures of the Beastie Boys

20. Juli 2011 · the_peppermint

Es gibt ein neues Video der Beastie Boys zu Don’t Play No Game That I Can’t Win. Erinnert ein bisschen an Team America.

Direktvia

 

Als Bonus gibts noch ein Mashup in dem die Beastie Boys mit Die Antwoord verwurstet werden:

Direkt – via der kleinen Greta

→ Keine KommentareTags: Wenn die music nicht so laut wär...

Passed by

15. Juli 2011 · the_peppermint

Wenn ich Musik höre, entstehen dabei sehr oft Bilder in meinen Kopf, manchmal ganze Filme. Die Bilder dieser Serie hatte ich teilweise schonmal in anderer Form umegesetzt, aber erst durch die Musik von dustmotes, sind sie zu dem geworden, was sie jetzt sind, einem kleinen Auszug aus meinem ganz persönlichen Kopfkino.


dustmotesPassed by

→ 2 KommentareTags: Fotografie · gif

The Industry Is dead

13. Juli 2011 · BrutusD

Wich one? You ask

All of them! I say

Hier der Trailer zu einer interessant wirkenden Dokumentation, die vielleicht einige neue Einblicke in die Zukunft Kreativenschaffens geben kann:

PressPausPlay

Es ist eigentlich mehr ein Trailer Trailer, des auf dem PressPausPlay Youtube Channel gibt es noch jede menge weitere interessanter Previews z.B.

Was welche Videos sollte man sich unbedingt noch ansehen.

→ Keine KommentareTags: nur so am Rande

Warum ich für ein Grundeinkommen bin

12. Juli 2011 · BrutusD

In 2009 und 2010 sind meine beiden Eltern gestorben. Abgesehen von dem enormen Verlust bedeutet das auch, dass ich “mich jetzt alleine durchschlagen muss”. Zugegeben ich bin 25 und das ist kein großes Problem. Vor allem bedeutet es, dass ich mich nun selbst um ein Einkommen kümmern muss. Mein Studium bietet mir zwar kaum eine Möglichkeit außerhalb der Semesterferien zu arbeiten, aber aus solchen Grunden sichern wir uns in unserer Gesellschaft ja gegenseitig ab.

Ich bin zum Beispiel noch Kindergeld berechtigt. Dazu stelle ich einfach einen Antrag auf Kindergeld bei der für Waisen vorgesehenen Kindergeldstelle der Arbeitsagentur und reiche die Bescheide auf Halb- und Vollwaisenrente der Deutschen Rentenversicherung Bund (DtschRntVersB) ein.

Außerdem kann ich bei allen Stellen, von denen meine Eltern ihre Pension bzw. ihre Rente bekommen haben auch Anträge auf Waisenrente stellen. Außer der DtschRntVersB sind da noch die Bundesfinanzdirektion Mitte und die VBL. Bei der VBL werden die Anträge allerdings erst bearbeitet, wenn auch die jeweilige Rentenbescheide der DtschRntVersB eingegangen sind. Bei der stellt man je einen Antrag auf Halbwaisen-Rente mit der Versicherungsnummer des zuerst Verstorbenen und einen Antrag auf Vollwaisen-Rente mit der Versicherungsnummer des zuletzt Verstorbenen. Diese brauchen dann zur Berechnung der Höhe der Zahlungen allerdings auch die Eingabe der Bundesfinanzdirektion Mitte. Die BndsFinDM wartet im Moment auf die Ergebnisse der VBL für ihre Berechnungen. Bei der VBL werden die Anträge allerdings erst bearbeitet, wenn auch die jeweilige Rentenbescheide der DtschRntVersB eingegangen sind. Bei der stellt man je einen Antrag auf Halbwaisen-Rente mit der Versicherungsnummer des zuerst Verstorbenen und einen Antrag auf Vollwaisen-Rente mit der Versicherungsnummer des zuletzt Verstorbenen. Diese brauchen dann zur Berechnung der Höhe der Zahlungen die Eingabe der BndsFinDM, die im Moment auf die Ergebnisse der VBL für ihre Berechnungen wartet. Bei der VBL werden die A. allerdings erst bearbeitet, wenn auch die jeweilige Renbsch der DtschRntVersB eingegangen sind. Bei der stellt man je einen A. auf HW-Ren mit der VersNr des zuerst Verst. und einen A. auf VW-Ren mit der VersNr des zuletzt V. Diese brauchen dann zur B. der H. der Z. die E. der BndsFinDM, die im Moment auf die eees der VBL für ihre Berechnungen wartet….

Wer sich jetzt noch nicht an den Gag aus “Asterix erobert Rom” erinnert fühlt, den wird es freuen zu hören, dass die Kindergeldstelle mich inzwischen immer wieder anmahnt (dro*HUST*ht), dass mein Anrecht auf Kindergelt verfallen könnte, wenn ich nicht bald die Bescheide der Deutschen Rentenversicherung rumkomme.

Zugegeben Bürokratie gibt es nicht ohne Grund, aber das Maß ist voll. Lasst uns etwas neues probieren.

→ 3 KommentareTags: nur so am Rande

Tanzn Tanzn

11. Juli 2011 · the_peppermint

Ich bringe hier jetz mal aus Gründen Der Beat is zu laut von Nitro, Significance & der Waldjunge feat. Stanglhuber. Nicht vergessen: Immer schön tanzn tanzn!

Direkttanzn

→ Keine KommentareTags: Wenn die music nicht so laut wär...

eftb vs. The Cranberries – Zombie

11. Juli 2011 · the_peppermint

Schöne, sehr ruhige Version des Cranberrie Klassikers Zombie von entertainment for the braindead.
eftb plays The Cranberries: Zombie by eftb

→ Keine KommentareTags: Wenn die music nicht so laut wär...