Informationsschaum

Einträge vom Januar 2014

Ahu presents Blossom Dearie

23. Januar 2014 · the_peppermint

In der Reihe OHM Dedication Series stellen Künstler andere Künstler vor. In der dritten Ausgabe präsentiert Ahu Blossom Dearie:

Blossom Dearie was an American jazz singer who died in 2009. From Ahu: “I love love love her music, especially her lyrics, and think Blossom Dearie is under-rated. I’d like to dedicate this mix to everyone who loves listening to jazz, radio plays and also laughing!”


Direktvia

Tracklist:
1 – someone’s been sending me flowers
2 – i’m hip
3 – rhode island is famous for you
4 – boum
5 – i like london in the rain
6 – the shape of things
7 – everything i’ve got belongs to you
8 – my attorney bernie
9 – long daddy green
10-he loves me
11-blossom’s blues

→ Keine KommentareTags: Wenn die music nicht so laut wär...

Papierflugzeuge mit Smartphone steuern

8. Januar 2014 · the_peppermint

Ein Spielzeug aus der Kategorie “Shut up and take my money“: PowerUp 3.0 ist ein System mit dessen Hilfe sich Papierflugzeuge mit einem Smartphone steuern lassen. Dazu werden Steuereinheit und Motor an einem Papierflieger befestigt. Über Bluetooth kann dann der Flieger mit dem Smartphone gesteuert werden. Die Kickstarterkampagne läuft noch 17 Tage und ist jetzt schon mit ca 800.000$ überfinanziert.

Direkt

→ Keine KommentareTags: Geekstuff · haha

Fahrradstadt Groningen

7. Januar 2014 · the_peppermint

In Groningen beträgt der Anteil des Fahrradverkehrs am Modal Split 50%. Wer schonmal in einer niederländischen Stadt war, weiß, dass in den Innenstädten fast nur Fahrräder auf der Straße zu sehen sind. Die Folge davon sind weniger Abgase, Lärm und ein sehr angenehmes Lebensgefühl.

Dass die meisten Menschen in Groningen das Rad nutzen, kommt  aber nicht von ungefähr. Das Auto wurde in der Innenstadt deutlich benachteiligt. Autofahrer müssen längere Wege in Kauf nehmen und es gibt sehr wenig Parkplätze. Am Stadtrand stehen dafür große Stellflächen zur Verfügung.

Dem gegenüber wurden die Radwege ausgebaut und werden in einem sehr guten Zustand gehalten. Es gibt am Hauptbahnhof mehrere Fahrradparkhäuser mit insgesamt über 10.000 Stellplätzen.  Firmen, die sich in der Innenstadt ansiedeln, müssen ein Konzept vorlegen, wie sie ihre Mitarbeiter zum Radfahren bewegen wollen. Sogar Ikea hat einiges an Fahrradstellplätzen und vermietet für den Möbeltransport Lastenräder.

Die einzelnen Maßnahmen sind nicht unbedingt neu, aber es wird gezeigt, wie eine konsequente Umsetzung deutlich mehr Menschen auf das Rad bringt und die Lebensqualität in der Stadt verbessert.


Direktvia

→ Keine KommentareTags: Technisches

Taggy Matcher & Birdy Nixon – Lonely Boy

7. Januar 2014 · the_peppermint

Taggy Matcher & Birdy Nixon covern die Black Keys. Ihre Version von Tighten Up ist nicht schlecht, aber ich hau hier mal Lonely Boy rein, das Ding gefällt mir noch etwas besser.

Direkt

→ Keine KommentareTags: Wenn die music nicht so laut wär...

KREISKY – Selbe Stadt, anderer Planet

6. Januar 2014 · the_peppermint

Ich so am Montagmorgen:

Ihr müsst raus, ich bleib liegen.


Direkt

→ Keine KommentareTags: Wenn die music nicht so laut wär...

Silvester auf dem Ernst-Reuter-Platz

3. Januar 2014 · the_peppermint


license: CC-by

→ Keine KommentareTags: Fotografie · gif