Informationsschaum

Einträge gespeichert unter 'Lebenslagen für alle Ratschläge'

manchmal weis ich einfach nicht, ob es angebracht ist

9. November 2008 · BrutusD

Ich habe grade z.B. mein Poesie- / Freundschaftsalbum wiedergefunden. Ich erinnere mich im großen und ganzen ziemlich schlecht an meine Kindheit und so kommt es mir gerade zu einigen Aha-Erlebnissen (Ach richtig, so hieß der.. genu Fußballer wollte sie in der 5. Klasse werden usw.). Einer der Namen die mir wieder ins Gedächnis traten war auch Anton Freiwald. Was macht man heutzutage mit Leuten zu denen man keinen Kontakt mehr hat? Klar: Also nichts wie ins StudiVoZe getippt (btw stelle grade fest: Das kann man unbemerkt so sprechen, aber wohl nicht so schreiben).

Bei der Suche fand ich genau eine Person im ganzen VZ: Antonia Freiwald. Ein zwar gut besücktes aber etwas maskulin wirkendes Mädchen. hmm. Eigentlich war Anton nie so der Typ von dem ich sagen würde, dass er das Gefühl haben könnte im falschen Körper gebroren worden zu sein, aber irgenwie sieht sie ihm.. also bzw es könnte Er als Sie sein.

Aber soll ich jetzt auf die Pinnwand schreiben “Hi Antoia, kann es sein, dass du so als Kind eher ein kleiner unge warst?” Wie kann man das so formulieren, dass es möglichst wenig kränkend ist….

Im diesem Artikel sind natürlich die Namen geändert.

– Schade um die schöne Geschichte, aber der Altersvergelich brachte Entwarnung. Die Frage lässt sich jetzt nur noch rein hypothetisch stellen -

→ Keine KommentareTags: Lebenslagen für alle Ratschläge · nur so am Rande

Word!

17. September 2008 · the_peppermint

In Berlin wohnen ist wie Tubaspielen: Hauptsache, du pupst ordentlich rum!

Aus Der Kleine Bruder von Sven Regener

→ Keine KommentareTags: Lebenslagen für alle Ratschläge · Word!

Fifty People, One Question

17. September 2008 · the_peppermint

By the end of today, what would you wish to happen?

Also ich von mir aus könnte meine Erkältung wieder verschwinden. Mal fühlt es sich an, als hätte jemand meine Nasennebenhöhlen mit Beton ausgegossen und dann läuft wieder so viel Rotz, dass ich befürchten muss binnen weniger Stunden komplett zu dehydrieren. Wenn das also bis heute Abend ein Ende hätte, wäre das schonmal eine großartige Sache.

Die Zeit bis zum Ende des Tages kann man sich etwas mit diesem kleinen Film verkürzen:

Fifty People, One Question from Benjamin Reece[via]

→ 3 KommentareTags: Allgemein · Kino · Lebenslagen für alle Ratschläge

für biertrinkende Nichtraucher

25. August 2008 · BrutusD

Abgesehen davon, dass man als Nichtraucher in Cafes und Restaurants nicht mehr draußen sitzen kann, weil da jetzt ja all die Raucher sitzen, gibt es noch ein Nachteil: Bier.

Blogger pattex sagt dazu Folgendes:

Als Nichtraucher hat man nicht nur das Problem, dass man wahrscheinlich länger leben wird, man hat zudem auch irgendwie nie ein Feuerzeug in der Tasche. Aber wie soll man denn so bitte sein Bier öffnen?
Mit dem Kater Content Video-Podcast möchte ich ein paar Lösungen für dieses Dilemma bieten.

Noch ein Problem gelöst.

Achso, ja. Auch der “restliche” Blog ist sehr lesenswert

→ 1 KommentarTags: haha · Lebenslagen für alle Ratschläge

Ach ja das Leben…

18. Juli 2008 · BrutusD

ja hier kommt wieder so ein Post der mit ach ja das Leben beginnt. Also:

Ich persönlich mag ja das Leben, eigentlich ohne Einschränkungen mit allen seinen Herausforderungen, aber manche der Beine die einem von ihm gestellt werden gehen doch über das Gefühl hinaus, dass man hat, wenn man erst denkt “ahh, cool. Ich kenn mich ja gut in meinem IKEA aus. Alle Abkürzungen auf anhieb gefunden und dierekt zu den Arbeitszimmern gekommen” und danach, wenn man wieder raus will, bestimmt für 15 min bescheuert im Kreis läuft.

Warum das hier anders ist? Also Man hat ja Wochenenden, an denen man nicht weis was man machen soll. Und dann gibt es immer Wochenenden, wo man einfach mit Möglichkeiten zugeschüttet wird, dass man … ja da fehlen mir die Worte.

Da fahr ich einmal übers Wochenende aufs Melt und es muss ja ausgerechnet an dem Wochenende den nächsten Rollenspiele-Blue-Moon bei meinen lieblings Raidio-Fritzen geben, am selben Abend noch Einladung für Geburtstagsparty und nen Tach später Freikarten für Quatschcomedy-Club.. Hallo?? – habe ich schon erwähnt, dass es auf dem Melt regnen und stürmen wird?

Mal gucken was sich für den Sonntag noch ergibt. Dauert ja noch knapp 45 min. bis ich losfahr, da kann ja noch was eintrudeln.

In diesem Sinne: Habt ein erfülltes Wochenende Ich bin mal eben abhotten!

→ Keine KommentareTags: Lebenslagen für alle Ratschläge

wie man einen Koffer packt.

2. Juli 2008 · BrutusD

Ich zeige euch heut mal am Beispiel meiner letzten Fahrt nach Frankfurt, wie ich meinen Koffer packe.

Inhalt: 1 paar BW Kampfstiefel (Größe 43); 1 Paar Lederschuhe mit Spanner (43), 1 Paar Sandalen (42), 2 Oberhemden (weis und grau); 1 schwarze Jeans, eine blaue Tunika, 1 Laterne eingepackt in 1 weißen Jutebeutel, 1 blaue Reisetasche, 1 blaues T-Shirt, 1 dünnen Gürtel, einen breiten Gürtel (Kopel) mit Schulterriemen), 1 paar wechsel Unterwäsche

Auf den Fotos nicht mehr zu sehn: Kultubeutel, Regenjacke, ein Stock (fingerdick, ca 40 cm lang)

→ 3 KommentareTags: Lebenslagen für alle Ratschläge

Pogo Stick anyone?

12. Mai 2008 · BrutusD

Ihr würdet gerne Skatebord fahren? So richtig mit tricks und so? Aber Ihr findet es zu uncool, weil es alle tun? 

Wenn es euch keine Probleme bereitet euch selbst nicht zu ernst zu nehmen, dann probiert mal das hier:

 

→ 1 KommentarTags: Lebenslagen für alle Ratschläge

Take Me Back

11. Mai 2008 · BrutusD

Take Me Back ist eine Online-Mysterie-Serie (so mit Bewegtbilt und Ton und so). Sie startet etwas schleppend, aber am Ende der ersten Folge hat einen Take Me Back voll in seinen Bann gezogen. Nun worum gehts?
Al stellt fest, dass sein Auto gestohlen wurde, außerdem verfolgt ihn dieser merkwürdige Mann mit der Silbernen Maske. Was sonnst noch in der ersten Folge passiert müsst ihr selbst sehn. Soviel sei aber gesagt: Schon in der zweiten Folge findet sich Al in einem heruntergekommenen Appartement wieder um ihn nur Schrott, Gerümpel, eine Toilette, ein Mortadella Sandwich, vermauerte Fenster und eine verschlossene Tür.

Es ist angenehm der interessanten Storry zu folgen und zu knobeln (z.B. was es mit dem Mann im Trenchcoat und seinem “Gadget” auf sich hat) ohne dabei stundenlang an die Glotze gebunden zu sein.

Angucken.


Take Me Back – Chapter 1 from Joe and Seth on Vimeo.

[via]

→ Keine KommentareTags: Kino · Lebenslagen für alle Ratschläge

Word

9. Mai 2008 · BrutusD

Blick aus dem Fenster:

Die Welt sieht heut aus

wie ein Bob Ross Gemälde

 

→ Keine KommentareTags: Lebenslagen für alle Ratschläge · Selbstgemachtes

neu inspiriert

20. April 2008 · BrutusD

Hab heute wieder Trackback angehört und wurde da quasi mit meiner Idee erwähnt (1:20 min.):

Ach der Untertitel genau, ganz vergessen. Hatt ich die letzte Woche endlich mal n Vorschlag. Ähh da hat jemand vorgeschlagen sollte doch heißen ‘Trackback – die snedung mit Internetverwendung’

Ich find das nicht schlecht, aber rockt noch nicht so richtig

Ist nicht ganz das, was ich mir überlegt hatte ( klingt natürlich doofer, weil vieeel schlechtere rythmik als mein Vorschlag ;-) ). Aber ich gebe zu, dass das noch etwas hinkt.

Also hab ich mir gedacht, bevor es sonst keiner macht, mach ich mir halt nochmal Gedanken. Ich habe dann einfach während der letzten Hälfte der Sendung alles aufgeschrieben, was mir in den Kopf kam. Wirklich alles!

Hier die Guten:

  • Trackback – oder was sonst noch so im Internet lief
  • Trackback – besser nur mit Computer verwenden
  • Trackback – Netz, Musik, Kultur und so. Alles was man braucht als Mensch mit Niveau
  • Trackback – die mit ohne subclaim
  • Trackback – Radiohören mit, durch und von wegen 2.0 und so
  • Trackback – Benutzten sie das internet zuerst hier

und wer spaß dran hat kann sich auch nach dem Sprung alle meine Ideen angucken, die sind teilweise öhmmm njaa.. ein wenig merkwürdig vielleicht, aber auf ne gewisse Wiese auch interessant zu sehen wie mein Kopf funktioniert und wie der so assoziiert. ^^

[Mehrlesen →]

→ 2 KommentareTags: Lebenslagen für alle Ratschläge